ドイツ語旅日記 エピソ−ド 5 『幻想の町ハルシュタット』 パ−ト5 「ヴィア・フェラ−タとカイザ−シュマ−レン」


いよいよリサの楽しみにしていたロック・クライミングの日。私たちの前に現れたインストラクタ−とロック・クライミングと、どちらも想像とはちょっと違いました。

ドイツ語作家: ulenspiegel

 

Heute Morgen tun mir alle Muskeln weh, in meinen Füßen, Knien, Oberschenkeln, Schultern und sogar in meinen Armen. "Ich kann alle Muskeln in meinem Körper fühlen." sagte ich. "Ich auch, aber heute kommt gleich Annas Sohn." sagte Lisa.

1 / 24

日本語を見る



 

"Meinst du den Bergsteiger? Ich fühle mich, als wäre ich bereits auf einen riesigen Berg geklettert." sagte ich lustlos. Daraufhin klopfte jemand an unsere Tür. "Das muss der Sohn sein!" sagte sie fröhlich.

2 / 24

日本語を見る



 

"Wenn man vom Teufel spricht, kommt er gerannt!" sagte ich. Da stand nicht ein Teufel sondern ein hochgewachsener sanftmütiger junger Mann und sagte mit dem freundlichen Lächeln: "Ich bin Georg. Freue mich schon, mit euch zu klettern."

3 / 24

日本語を見る



 

Als er mir die Hand entgegenstreckte, ich war ein wenig erstaunt, weil er so anderes aussah als ich mir vorgestellt habe. Er hat ein Seil und alle Klettergeräte für uns in seinem Auto mitgebracht: Klettergurte,* Helme und verschiedene Sicherungsgeräte.

4 / 24

日本語を見る



 

Im Auto fragte ich Georg: "Ich habe keine Muskeln wie Arnold Schwarzenegger. Wie kann ich die senkrechte Wand erklettern?" Er lachte laut und sagte: "Zum Klettern braucht man keine Muskeln wie er. Es geht mehr um den Gleichgewichtssinn."

5 / 24

日本語を見る



 

An der Felswand zeigt er uns, wie man das Seil an den Gurt knoten kann und auch wie das Sicherungsgerät funktioniert, das für "Via Ferrata" benutzt wird. Lisa fragte: "Ist Via Ferrata italienisch?" "Ja, das bedeutet wörtlich `Eisenweg`." antwortete Georg.

6 / 24

日本語を見る



 

Das Gerät ist in Y gestaltet, mit zwei automatisch zuschließenden Karabinern am Ende von zwei Bändern; das dritte Band soll mit dem Gurt verbunden sein. "Man muss immer die beiden Karabiner* am Sicherungsdrahtseil eingehängt lassen."

7 / 24

日本語を見る



 

"Wenn sie von der Verankerung des Drahtseils blockiert werden, muss man erst nur einen entsichern, um die Verankerung zu übergehen, und wenn der Erste wieder eingehängt ist, kann man es mit dem Anderen genauso tun." erklärte er.

8 / 24

日本語を見る



 

"Das ist sehr genial! Auf diese Weise, ist man beim Übergang nie ungesichert." sagte Lisa beeindruckt. "Genau! Nun ist alles erklärt. Auf geht’s!" sagte er. Es ist gar nicht so schwierig, wie ich es mir zuerst vorgestellt hatte.

9 / 24

日本語を見る



 

Die in den Fels geschlagenen eisernen Klammern, Griffe und Tritte helfen einem, ganz leicht und sicher hochzugehen und das Drahtseil und die Karabiner sind immer da für die Sicherung, falls man zum Sturz kommt.

10 / 24

日本語を見る



 

"Gar nicht schwer. Sogar ich kann es schaffen!" sagte ich begeistert. "Ja, das ist ganz anders als Rock-Climbing. Nun verstehe ich, warum man es Via Ferrata ? Eisenweg ? nennt." antwortete Lisa.

11 / 24

日本語を見る



 

"Aber passt immer darauf auf, dass beide Karabiner am Drahtseil bleiben und ihr euer Gleichgewicht ganz stabil haltet." instruiert Georg. Wir sind ziemlich weit nach oben geklettert, vielleicht etwa 30m.

12 / 24

日本語を見る



 

"Kriegst du heute keine Höhenangst, Jun?" fragte Lisa. "Ganz und gar nicht! Heute fühle ich mich ganz sicher und hervorragend, dank Georgs Leitung und des Sicherungsgerätes." antwortete ich ganz heiter.

13 / 24

日本語を見る



 

Wir sind noch weiter hochgeklettert. Das Wetter war herrlich; die Aussicht von oben war fabelhaft. "Guck mal da, Lisa! Drei Hängegleiter fliegen so hoch überm See!" rief ich. "Das sind nicht Hängegleiter, sondern Gleitschirme." sagte Georg.

14 / 24

日本語を見る



 

"Kannst du das auch?" fragte Lisa ihn. "Ja, soll ich euch das auch beibringen?" fragte er zurück. "Echt?" sagte sie, aber ich unterbrach sie sofort: "Nein! Wir sind schon hoch genug! Wie kann man eigentlich mit so einem Schirm fliegen?"

15 / 24

日本語を見る



 

Während einer kleinen Pause, zeigte Georg auf eine kleine am Fels angebrachte Metallplatte mit einem Loch und sagte: "Steckt nie euren Finger da durch. Da befestigt man nur einen Karabiner."

16 / 24

日本語を見る



 

"Ich habe einmal jemanden gesehen, der seinen Zeigefinger da durch gesteckt hat und dann plötzlich runtergerutscht ist, 5m oder so. Er war von den Sicherungsbändern gehalten, aber sein Finger blieb noch im Loch." erzählte er ganz ruhig.

17 / 24

日本語を見る



 

"Ach, das ist aber schrecklich! Ich kriege Gänsehaut." sagte ich schaudernd. Das Bild vom allein-gebliebenen Finger ist in meinem Kopf stecken geblieben und ich konnte es nicht mehr aus meinem Kopf vertreiben.

18 / 24

日本語を見る



 

Dann fing ich allmählich an, mich ein bisschen mulmig zu fühlen. Georg und Lisa sind schon ganz weit oben ohne Problem, aber ich habe jetzt bei einem Überhang Schwierigkeiten; ich kann nämlich meine Hand zur nächsten Klammer strecken,

19 / 24

日本語を見る



 

aber für meinen Fuß kann ich keinen festen Stand finden; da gibt es keine Klammer für nächsten Schritt, nur ein paar kleine Vorsprünge auf dem Fels. Ich versuchte mich mit meinen linken Fuß auf einem Vorsprung festzuhalten, aber er ist zu klein und rutschig.

20 / 24

日本語を見る



 

Noch schlimmer ist es, dass ich runter auf meinen Fuß schauen muss und dabei zum ersten Mal wahrnehme, wie hoch ich schon bin. Daraufhin bin ich total in Panik geraten und fing an mich schwindlig zu fühlen.

21 / 24

日本語を見る



 

Dann verlor ich plötzlich Halt mit beiden Füßen und zu meinem Schrecken habe ich nur mit meinen Händen an der Eisenklammer gehangen. "Hilfe!!!" schrie ich verzweifelt, Ich konnte hören, dass Lisa auch erschrocken aufschrie.

22 / 24

日本語を見る



 

Georg sprach aber ganz ruhig zu mir: "Lass deine Hände los und lass dich fallen." Ich dachte: "Was! Das kann doch nicht wahr sein!" "Wird schon gut. Glaub mir, lass los, es wird dir nichts passieren!" rief er ganz zuversichtlich.

23 / 24

日本語を見る



 

"Das kann ich nicht!" schrie ich wieder, aber wieder kam die selbe Antwort. Meine Hände brannten so arg mit Schmerzen, dass ich mich schlussendlich nicht mehr halten konnte. Was im nächsten Augenblick passiert ist, wusste ich jetzt nicht.

Fortsetzung folgt.

24 / 24

日本語を見る