エピソ−ド18『ハイデルベルクの夏』 パ−ト 18 - 「古城イルミネ−ションとデジャヴ−」


今回は年に三度行われるハイデルベルク城イルミネ−ションという壮観なイベントをご紹介します。その数日前、近所の骨董屋へ行くと、店の主人が面白い話をしてくれました。

ドイツ語作家: ulenspiegel

 

Heute haben wir für das Mittagessen Hamburger gekauft und mitgebracht. Als wir in der Küche Salat und Kaffee vorbereitet haben, habe ich aus dem Wohnzimmer ein komisches Geräusch gehört.

1 / 30

日本語を見る



 

"Lisa, hast du das gehört? Im Wohnzimmer." fragte ich "Es muss Pippi sein, sie ist endlich zurück." kaum hat sie geantwortet, habe ich geschrien: "Unsere Hamburger!!" und bin ins nächste Zimmer hineingestürmt.

2 / 30

日本語を見る



 

Die Papiertüte war unter den Tisch gefallen und auf dem Boden waren alle Pommes verstreut. Die Katze war gerade dabei, die Packung meines Cheeseburgers mit ihren Zähnen zu zerreißen.

3 / 30

日本語を見る



 

"Weg davon!" als ich sie anschrie, hat sie gemauzt und ist davon gesprungen und wie ein Blitz in die Küche geflitzt. Hinter Lisas Füße hat Pippi Zuflucht genommen und schaute mich mit schuldbewussten Augen an.

4 / 30

日本語を見る



 

"Sie benimmt sich genauso wie ein schuldiges Kind." bemerkte ich. "Du weißt schon, was du gerade getan hast, hmmn?" redete Lisa zu ihr, indem sie Pippi vom Boden aufgehoben und umarmt hat. Daraufhin hat sie wie ein Baby in einem langen süßen Ton miaut.

5 / 30

日本語を見る



 

"Eine schmeichelnde Katze! Sie versucht uns die Herzen zu schmelzen, um der Strafe für ihre Untat zu entkommen." sagte ich. "Lass uns jetzt essen. Kaffee und Hamburger werden kalt." sagte Lisa.

6 / 30

日本語を見る



 

Ich habe meinen knapp vor der Katze geretteten Cheeseburger in Mikrowelle aufgewärmt. Als ich ihn angebissen habe, hat Pippi mir sehr neidisch mit großen runden Augen zugeschaut. Ich habe ihr ungern nur ein Bisschen davon gegeben.

7 / 30

日本語を見る



 

Aber kaum hat sie es in Mund genommen, schrie sie und spuckte es aus. "Das ist die Strafe für deine Untat!." sagte ich neckend. "Du bist aber gemein!" sagte Lisa. "Nein, ich wollte nur experimentieren, ob der japanische Ausdruck `Nekojita` tatsächlich stimmt oder nicht."

8 / 30

日本語を見る



 

"Das ist noch schlimmer!" sagte sie. Wir haben beobachtet, wie sie es mit ihren Pfoten extrem zaghaft behandelte, als wäre es ein gefährliches Tier. Das komische Verhalten brachte uns zum Lachen.

9 / 30

日本語を見る



 

Nach dem Mittagessen haben wir einen Antiquitätenladen in der Nähe besucht. Dort habe ich allen verschiedenen Krimskrams vom zweiten Weltkrieg entdeckt. Da waren Helme von Nazis und der U.S. Armee, Kriegsorden, und so gar eine Pistole.

10 / 30

日本語を見る



 

"Darf ich die mal halten?" fragte ich den Ladenbesitzer. "Ja, natürlich." antwortete er freundlich und hat den Glasschrank aufgeschlossen. "Sie ist viel schwerer als ich mir vorgestellt habe." sagte ich beeindruckt.

11 / 30

日本語を見る



 

"Ja, nicht nur Pistolen, die Nazis haben alles dick und beständig gemacht, ihre Panzer, Kanonen, Ausrüstungen." erzählt er lustig. "Deutsche Gründlichkeit?" fragte ich. "Genau! Aber wir haben vielleicht deswegen verloren." sagte er sarkastisch.

12 / 30

日本語を見る



 

Panzer." sagte ich. Beeindruckt fragte er mich scherzhaft: "Sind Sie etwa ein Krieg-Otaku?." Ich antwortete lachend: "Krieg-Otaku bin ich nicht.

13 / 30

日本語を見る



 

Aber als ich Kind war, habe ich viele Plastikmodelle vom zweiten Weltkrieg gebaut und dabei viel über die Leistungsfähigkeit jeder Maschine gelernt." antwortete ich ein bisschen stolz. "Aber woher kennen Sie das Wort Otaku?" fragte ich.

14 / 30

日本語を見る



 

"Mein ältester Sohn ist ein Anime-Otaku und erzählt mir oft von der japanischen Kultur." antwortete er. "Ach so. Ist er schon einmal nach Japan gereist?" fragte ich. "Noch nicht, aber er will, und möchte Mangazeichner werden."

15 / 30

日本語を見る



 

Lisa stand vor einem alten Poster, das die Schlossbeleuchtung von 1912 ankündigte. Der Ladenbesitzer erzählte: "Die erste Schlossbeleuchtung fand im Juni 1815 statt. Dieses Wochenende gibt es auch die Schlossbeleuchtung und Feuerwerk."

16 / 30

日本語を見る



 

Die Schlossbeleuchtung soll dreimal jährlich aufgeführt werden, als Erinnerung an die Zerstörung des Schlosses 1689 und 1693 von französischen Truppen und an den Brand 1764 durch den Blitz, der zweimal hintereinander einschlug.

17 / 30

日本語を見る



 

Am Samstag Abend sind wir schon früh zum Ufer gegangen, aber es waren schon viele Leute da, um die besten Plätze einzunehmen. Viele Fähren und Booten waren in der Mitte des Flusses.

18 / 30

日本語を見る



 

Die Schlossbeleuchtung war total anders als wir es angenommen hatten; das Schloss wurde beleuchtet nicht von Lichtern, sondern von bengalisches Feuer,* das mit jeder Menge Rauch das ganze Schloss einwickelte und durch jedes Fenster spie.

19 / 30

日本語を見る



 

"Wow! Es sieht so aus, als wäre es wirklich in Brand gesetzt!" sagte Lisa ganz bezaubert. "Ja, mir scheint es wie eine echte Inszenierung des Krieges im 17. Jahrhundert!" sagte ich beeindruckt.

20 / 30

日本語を見る



 

Die Mischung von Rauch und dem beleuchtenden Feuer malte eine furchterregende Szene auf die rote Fassade. Aber anstatt der Kanonenbombardierung, wurde das Schloss umgeben von zahllosen spektakulären Feuerwerke aller Farben und Gestalten.

21 / 30

日本語を見る



 

Als ich das Bild auf dem Wasser widergespiegelt sah, hatte ich plötzlich ein seltsames Gefühl, dass ich die exakte Szene schon einmal irgendwo erlebt hatte. Als ich Lisa davon erzählte, bemerkte sie: "Erinnerungstäuschung?"

22 / 30

日本語を見る



 

"Déjà-vu in Französisch, das heißt: schon gesehen. Die deutsche Forscher haben als erstes dieses psychologische Phänomen erklärt, dabei kommt eine begrabene Erinnerung wieder zum Vorschein, wenn man ein ähnliches Erlebnis hat."

23 / 30

日本語を見る



 

Ich erwiderte: "Wie eine Art von Memory-Kurzschluss im Gehirn? Das erklärt aber nicht alles; ich habe irgendwo gelesen, Goethe sah sich selbst auf einem Pferd entgegen kommen, als er als junger Mann durchs Land ritt,

24 / 30

日本語を見る



 

zwar als ein älterer Mann und in anderer Kleidung. Viele Jahre später ging er zufällig durch dieselbe Gegend auf einem Pferd und plötzlich ist ihm das frühere Erlebnis wieder eingefallen.

25 / 30

日本語を見る



 

dass ich in dieser Nacht an diesem Ort mit dir hier sitzen und das Feuerwerk genau so wie jetzt anschauen soll." fuhr ich fort, "Dann plötzlich erfahre ich, dass ich die Vorausahnung dazu schon lange vorher einmal hatte."

26 / 30

日本語を見る



 

"Das ist sehr interessant! Das erinnert mich an Jacqueline du Pré, die berühmte britische Cellistin, die an Multiple Sklerose starb. In ihrer Biographie habe ich gelesen, dass sie als kleines Kind einer Frau begegnete.

27 / 30

日本語を見る



 

Die Frau erzählte ihr, wie jung sie sterben wird. Später hat sie gemerkt, genau wie Goethe, dass die Frau sie selbst war." erzählte Lisa besinnlich. "So eine seltsame Geschichte habe ich noch nie gehört!" sagte ich erstaunt.

28 / 30

日本語を見る



 

Als die letzte Runde des Feuerwerks langsam im Dunkel verglühte, herrschte eine Weile eine erhabene Stille. Die Zeit selbst schien stillzustehen. Dann erschien der Vollmond aus dem Nichts.

29 / 30

日本語を見る



 

Unsere letzte Nacht in dieser bezaubernden Stadt hat so den Vorhang fallen lassen. All die Szenen und die Impressionen werden langsam in die Tiefe versinken, aber, wird ihres Nachbild ? wie das Wasser immer wider den Mond widerspiegelt ? nimmer aus unserer Seele verschwinden.

30 / 30

日本語を見る



 
 
 
 
 

レビュー数 : 31 コメント

もっとレビューを見る