ドイツ語旅日記 エピソ−ド 8 『幻想の町ハルシュタット』- パ−ト8 「美しいもの探し」


不気味なバイン・ハオスの頭蓋骨たちを後にして、今度は何か美しいものを探して町をうろついてみました。面白半分で始めた「美しいもの探し」は、思いがけない方向へ展開してゆきます。

ドイツ語作家: ulenspiegel

 

"Jetzt muss ich was Schönes sehen. Lass uns wieder in die Stadt gehen und was Interessantes suchen." schlug Lisa vor, als wir die makabere Szene des Beinhauses hinter uns gelassen haben. "Ja, ich brauch auch einen Szenenwechsel." antwortete ich.

1 / 24

日本語を見る



 

Als wir zum Marktplatz runter kamen, habe ich an einer Ecke des Platzes gleich etwas Interessantes gefunden. An einer Wand des Fischrestaurants hingen viele große Fischköpfe verschiedener Arten heraus.

2 / 24

日本語を見る



 

"Komm her Lisa, schau mal diese komischen Fischköpfe an." sagte ich und nahm einige Fotos davon auf. "Komisch? ? die sehen viel grauenhafter aus als die Totenköpfe!" rief Lisa mit finsterer Miene.

3 / 24

日本語を見る



 

Die meisten sind Hechte, die anderen kenne ich nicht. "Sie sehen alle wie mumifizierte Fische aus, mit Glanzlack bemalt. Ich würde gern einen auch in meinem Zimmer haben." bemerkte ich amüsiert.

4 / 24

日本語を見る



 

"Sie öffnen den Mund so weit und ihre Zähne sehen so scharf wie Piranha aus, und starren einen so mit den toten Augen an ? ach, das ist so grässlich!" sagte Lisa. "Dann gehen wir eben weiter auf der Suche nach neuer Schönheit!" sagte ich halb ernst.

5 / 24

日本語を見る



 

Es dauert nicht lange bis Lisa einen großen Laden gefunden hat, der unzählige Kristalle, Mineralien und Fossile aller Arten und Größen verkauft. Was einem sofort ins Auge fällt, ist ein Fossil von einem fast 1 Meter langen Fisch.

6 / 24

日本語を見る



 

"Der Fisch sieht ein bisschen wie ein Hecht aus." bemerkte ich. "Schon wieder ein Fisch! Wir suchen doch etwas Schönes. Schau mal die große Steinsäule da! Sie ist von innen voller Amethyst-Kristallen! " rief sie begeistert.

7 / 24

日本語を見る



 

Ich war auch sehr begeistert: "Wow, sie ist mindestens 80 Zentimeter hoch! Ich habe in meinem Leben noch nie einen so großen Kristall und Mineral Laden gesehen!" Und da geht noch eine Treppe ins Untergeschoß runter.

8 / 24

日本語を見る



 

Dort ist man von zahllosen Quarzen, Mineralien, Edelgesteinen und Fossilien umgeben: 30cm große Trilobiten, riesengroße Ammoniten; vielfarbige Achate, 50cm lang Bergkristalle; Rauchquarze, Quarze in grün, gelb, orange, rot, sogar blau;

9 / 24

日本語を見る



 

Mineralien in gold, silber, Kupfer- und Bronzefarbe, schwarz; Mineralien wie Granatapfelkerne, Nadelkristalle, oder kubusförmige und sechseckige Kristallen. "Ich mag den grünen Quarz, das ist ein so schönes frisches Grün!" sagte Lisa.

10 / 24

日本語を見る



 

"Das ist nicht Quarz, sondern Turmalin", erklärte der Ladenbesitzer, "Wenn erhitzt, erzeugt er Elektrizität. Er soll auch gesundheitsfördernde Minus-Ionen abgeben und schädliche elektromagnetische Strahlung absorbieren. Möchtest du einen?"

11 / 24

日本語を見る



 

"Wie viel kostet das denn?" fragte Lisa. "Normalerweise 800 Euro, aber 500 Euro, Angebotspreis für dich!" antwortete er. "500 Euro! Ich bin zufrieden mit meiner 20 Euro Salzkristalllampe." sagte sie enttäuscht.

12 / 24

日本語を見る



 

Ich fragte ihn: "Was ist die lange hexagonale Säule da? Sie hat eine schöne Farbe wie Bernstein." "Das ist Beryll. Beryll-Kristall kann länger als 10 Meter sein und hunderte Tonnen wiegen." antwortete er. "Hunderte Tonnen!" rief ich staunend.

13 / 24

日本語を見る



 

"Aber die teuersten sind die Smaragde, die sind auch eine Art von Beryll und ? " erzählte er unaufhörlich weiter und weiter. Nachdem ich einen Quarzkristall für 3 Euro gekauft habe, sind wir endlich dem redseligen Ladenbesitzer entkommen.

14 / 24

日本語を見る



 

"Er strahlt nicht Minus-Ionen wie deine Salzkristalllampe aus, aber glänzt schön in der Sonne, nicht wahr?" sagte ich, während ich ihn zwischen meinen Fingern gegen die Sonne halte, in dem Augenblick rutschte er mir aus der Hand und krachte auf den Boden.

15 / 24

日本語を見る



 

"Ach, schade! Er ist in zwei Hälften zersprungen." sagte Lisa und hat eine Hälfte aufgehoben: "Guck mal, Jun. Er hat sich genau in der Mitte halbiert!" "Ja, behalte die eine Hälfte und die andere behalte ich." sagte ich.

16 / 24

日本語を見る



 

Dann sind wir weiter die Gasse entlang gelaufen; vor einem Haus mit blau-gemalten hölzernen Fensterrahmen haben wir anhalten. Ein Birnbaum klebt ganz dicht an der weißen Hauswand.

17 / 24

日本語を見る



 

"Da sitzt jemand und malt das Haus." zeigte Lisa. "Das ist Fiona! Die Frau, die ich im Beinhaus getroffen habe." sagte ich. Als ich ihr Lisa vorstellte, zeigte sie uns, was sie gerade malte und viele andere Bilder.

18 / 24

日本語を見る



 

Darunter war ein Bleistiftzeichnung von zwei Schädeln vom Beinhaus. "Deshalb bist du so lange nicht herausgekommen." sagte ich. "Auf deinem Bild sehen die Schädel nicht gar mehr so grausam sondern ? zart aus." bemerkte Lisa beeindruckt.

19 / 24

日本語を見る



 

"Aber ich mag das Haus mit den Birnen am besten. Es sieht wie eine Szene aus einem Märchen aus und scheint eine Geschichte zu erzählen." sagte Lisa. "Genau! Ein Knabe hatte Abendessen. Zum Nachtisch hat er das Fenster geöffnet und eine Birne gepflückt ? "

20 / 24

日本語を見る



 

erzählte Fiona, als ob sie aus einem Kinderbuch lese. Als sie das Bild fertiggestellt hatte, sind wir mit ihr am Ufer entlang spazieren gegangen. Die dunkelvioletten Schatten der Berge sind auf dem See perfekt widergespiegelt, wie in einem Abziehbild.

21 / 24

日本語を見る



 

Sehr langsam verschleiert das Nachtdunkel die Abenddämmerung, dann leuchten Schiffslaternen und Straßenlichter auf, schweben ganz fern wie in einem Traum. "Morgen fahre ich nach Gosau. Wollt ihr auch mit?" fragte Fiona plötzlich.

22 / 24

日本語を見る



 

"Wo ist Gosau?" fragte ich. "Hinter diesen Bergen, hinter dem Dachstein liegt ein noch schönerer See." antwortete sie mit einem Ton der Sehnsucht in ihrer Stimme. "Gibt's noch einen schöneren Ort als hier? Sicher kommen wir mit." sagte Lisa.

23 / 24

日本語を見る



 

"Fiona scheint ein bisschen traurig, sie sieht so einsam aus, als ob sie in ihrer eigenen Welt lebt." bemerkte Lisa, nachdem wir uns verabschiedet hatten. "Ja, das habe ich auch gemerkt. Aber ich kann kaum erwarten Gosau zu sehen." sagte ich fröhlich.

24 / 24

日本語を見る