ドイツで出産!ドイツ人の泣き虫夫と - Meine Entbindung in Deutschland, mit meinem deutschen Heulsusen-Ehemann


日本人の私は、ドイツ人の夫とドイツで出産を経験し、特別な体験をしました。ドイツでの出産の流れと夫の笑える行動について書いています。

Ich als Japanierin habe mit meinem deutschen Mann bei der Entbinung in Deutschland Aussergewöhnliches erlebt. Über die Abläufe der Schwangerschaft in Deutschland und die lustige Reaktion meines Mannes werden hier erzählt.

ドイツ語作家: Lakko(らっこ)

 

Hallo, ich bin Hausfrau und Mutter, wohne in Südwest-Deutschland.

In Deutschland schwanger zu sein und ein Baby zu entbinden ist ganz anders als in Japan. Ich würde gerne über die Entbindung in Deutschland erzälen, durch meine Erfahrung, die ich gemacht habe.

1 / 8

日本語を見る



 

Mein deutscher Ehemann war schockiert und geweint, als ich ihm sagte, dass ich schwanger bin. Es war für ihn wie “ein Blitz aus heiretem Himmel”.

Für mich war auch Alles neu, da es unser erstes Kind ist, ich hatte gar keine Ahnung von einer Entbindung in Deutschland…

2 / 8

日本語を見る



 

Als erstes habe ich meinen Frauenarzt besucht, danach habe ich eine “Hebamme” gesucht. In Deutschland gibt es Geburtshelferinnen diese nennt man “Hebamme”, die die Schwangeren während und nach der Schwangerschaft betreuen. Die Betreuung ist kostenlos, denn die Krankenkasse bezahlt dies, aber leider gibt es zu wenig Hebammen.

3 / 8

日本語を見る



 

Glücklicherweise konnte ich aber zwei nette Hebammen finden, die mich abwechselnd betreut haben.

So habe ich mit meinem Mann einen Geburtsvorbereitungskurs, bei diesen Hebammen besucht. Dabei hatte ich schon einen riesigen Babybauch. Mein Mann war in dieser Zeit schon sehr motiviert für die Entbindung! Obwohl ich entbinde, nicht er…

4 / 8

日本語を見る



 

Bei diesem Kurs wurde erklärt, wie die Entbindung abläuft und Gymnastikuebungen gezeigt. Wir hatten auch ein gemeinsames Mittagsbuffet, wo jeder etwas mitgebracht hat. Kuchen, Brötchen mit Würstchen, Tomate-Kaese-Spieße, Salat, usw.

5 / 8

日本語を見る



 

Die Entbindung war ein langer Kampf, da ich zwei Tage lang Wehen hatte. Ich habe geheult, mein Mann hat mitgeheult, Die Hebammen und Krankenschwestern haben uns getröstet.

Am Ende hat mein Mann, der sowas von “Entbindungs-Experte” geworden ist, sogar die Nabelschnur durchgeschnitten. Wer glaubt das denn? Er schaut von der Operationsszene im Fernsehr weg, so wie die meisten Männer! Übrigens, wo er das Baby gesehen hat, hat er auch geweint…

6 / 8

日本語を見る



 

Nach der Entbindung hat deutsches unleckeres Essen im Krankenhaus gewartet. Es gab morgens und abends leichtes Essen wie Brötchen, Schinken, Kaese, Salat und Joghurt, mittags gab es Fleisch mit Knödel, Fisch mit Reis usw. Kein tolles Gratulationsessen wie in Japan!

7 / 8

日本語を見る



 

Trotzdem fande ich die Entbindung in Deutschland angenehm, auch dank Hilfe meines Mannes. …So schreibe ich das mal, weil mein Mann gerade neben mir neugierig in meinen Text schaut…

8 / 8

日本語を見る



 
 
 
 
 

レビュー数 : 17 コメント

もっとレビューを見る