ドイツ語旅日記 エピソ―ド 25 『スキ―休暇はリエンツで』 パ―ト2 「愉快な悪夢」


リエンツという町でやっとリサに会えたものの、そこからスキ−・ロッジまで行くのがまた大変でした。
そこで待ち受けていたのは、思わぬ人との再会。

ドイツ語作家: ulenspiegel

 

"Ja, du hast recht. Mir war saukalt und ich war so ängstlich, dass ich nicht mehr klar denken konnte, darum bin ich in die falsche Richtung gelaufen, obwohl der Zug weiter nach Lienz fuhr. Übrigens, was machen wir jetzt?"

1 / 25

日本語を見る



 

"Keine Sorge, ich habe schon den Besitzer der Hütte angerufen und er holt uns gleich ab, wenn ich ihm Bescheid gebe." "Super! Ich dachte also, wir müssen hier in McDonalds übernachten. Und was ist mit der Überraschung für mich?"

2 / 25

日本語を見る



 

"Das wirst du dann sehen, wenn wir an der Hütte ankommen." sagte Lisa mit einem schelmischen Blick. Hannes, der Vermieter, war ein großer alter Mann mit weißem Haar und weißem Vollbart.

3 / 25

日本語を見る



 

Er hat uns abgeholt mit einem großen Geländewagen. "Er sieht wie der Weihnachtsmann aus." flüsterte ich Lisa zu. Als ich ihm von meiner Bahnfahrt erzählte, hat er ganz fröhlich gelacht. "Er lacht auch wie Weihnachtsmann." flüsterte ich wieder.

4 / 25

日本語を見る



 

Seine Heiterkeit war ansteckend, aber als das Auto auf den dunklen schneebedeckten Bergweg kam, hat sich unsere Fröhlichkeit langsam in Angst verwandelt. Mit jeder Haarnadelkurve haben wir an Höhe gewonnen.

5 / 25

日本語を見る



 

Aber er ist dabei nicht langsamer geworden. Wäre es auf dem Schnee gerutscht, hätten wir aus der Kurve fliegen können. Nach einer Weile fing ich an, mich schwindlig zu fühlen. Für einen Augenblick blitzte vor meinen Augen eine Schlagzeile auf:

6 / 25

日本語を見る



 

"Ein Japaner und eine deutsche Skiurlauberin tötlich verunglückt wegen rücksichtslosem Fahren." Ohne meine Angst zu ahnen, summte er zu einer heiteren Volksmusik aus dem Radio und fuhr höher und höher.

7 / 25

日本語を見る



 

"Ich fühle mich ein bisschen schwindlig." sagte ich endlich, aber das war zu vage zu ahnen. Er antwortete nur: "Das ist zuerst ganz normal, hier sind wir schon höher als 2000m. Bald gewöhnt man sich daran."

8 / 25

日本語を見る



 

Bei einem kleinen Parkplatz, sind wir ausgestiegen und haben uns bei ihm bedankt und uns verabschiedet. "Das war schrecklich, wie er gefahren ist! Es ist echt ein Wunder, dass das Auto ohne Ketten nicht ein einziges Mal gerutscht ist." sagte ich.

9 / 25

日本語を見る



 

"Ja, du hast immer noch Glück! Oder vielleicht hat das Auto Spikereifen?" "Ach so ist das! Hier benutzt man vielleicht Spikereifen statt Ketten. Wow, hier gibt es aber viel Schnee!" Mehr als 1m Schnee war auf dem Dach von einigen Hütten.

10 / 25

日本語を見る



 

"Ja, es hat in letzte Woche sehr viel geschneit. Unsere Hütte ist da oben." Lisa zeigte bergauf. Es war ganz ruhig. Aus den dicken Wolken erschien der Vollmond und er warf seine fahlen Strahlen auf den Schnee.

11 / 25

日本語を見る



 

Die ganze Landschaft wurde sanft vom zauberhaften Silberblau eingehüllt. "Was sind diese Lichter, die sich auf dem Berghang bewegen?" "Das sind die Pistenraupen. Man arbeitet die ganze Nacht, um die Pisten vorzubereiten."

12 / 25

日本語を見る



 

"Die ganze Nacht! Das muss der härteste Job der Welt sein." "Ja, und auch gefährlich. Hannes hat mir erzählt, dass ein Arbeiter ums Leben gekommen war, als seine Pistenraupe auf dem Steilhang talwärts umgekippt war. Vorsicht, hier ist es sehr eisig ? "

13 / 25

日本語を見る



 

Kaum hat Lisa es gesagt, bin ich schon ausgeruscht und heftig auf meinem Hintern gelandet. "Ach, das tut aber weh! Hier ist kein Schnee sondern solides Eis." "Ich bin hier auch schon zwei Mal gerutscht, deshalb ? "

14 / 25

日本語を見る



 

In dem Moment sahen wir zwei Leute mit einer Taschenlampe uns entgegenkommen. "Ach, da kommen die Zwei. Sie haben sich wohl um uns Sorgen gemacht." sagte Lisa. Erst konnte ich sie gar nicht erkennen.

15 / 25

日本語を見る



 

Dann hörte ich die vertraute sanfte Stimme einer jungen Frau: "Es freut mich dich wiederzusehen. Dies ist mein Freund, Alan aus Schottland." "Fiona, du bist es! Du siehst jetzt so anders aus. Das ist also wirklich eine Überraschung!"

16 / 25

日本語を見る



 

Dann hat sich mir ein gutaussehender großer junger Mann in Englisch mit einem schottischen Akzent vorgestellt und mir die Hand geschüttelt. Fiona ist die Frau, die wir in Hallstatt getroffen haben.

17 / 25

日本語を見る



 

Die Hütte war nicht so klein wie ich mir vorgestellt habe. Es gibt 3 Doppelstockbetten, ein großes Wohnzimmer mit einer kleinen Küche und ein großes Badezimmer. Es ist ein Blockhaus und hat sogar einen Kamin.

18 / 25

日本語を見る



 

Einladend glühten vier große Brennhölzer darin. Eine Tasse Glühwein in der Hand, setzten wir uns alle um das Feuer, uns zu unterhalten. Jedesmal wenn das Holz knisterte, roch es schön nach Harz.

19 / 25

日本語を見る



 

Indem ich mir das gemütliche Feuer anschaute und die Drei sich unterhalten hörte, bin ich auf dem Sofa eingeschlafen. Als ich aufgewacht bin, merkte ich, dass ich mit einer dicken Decke immer noch auf dem Sofa lag.

20 / 25

日本語を見る



 

Draußen ist es scheinbar immer noch dunkel. Lisa ist schon auf und arbeitet in der Küche. "Hast du einen komischen Alptraum gehabt? Ich habe dich im Schlaf aufschreien dann plötzkich lachen gehört." fragte sie.

21 / 25

日本語を見る



 

"Nein ? doch, jetzt wo du das sagst, erinnere ich mich ein bisschen dran. Ja, ich war in einem merkwüdigen Zug, der nicht auf Rädern sondern auf Bambusskier fuhr. Schneller und schneller fuhr er bergab im sehr steilen Gebirge."

22 / 25

日本語を見る



 

"Schlußendlich entgleiste mein Wagon und stürzte ins Tal. Dann kam Hannes mich zu retten und er entschuldigte sich, dass er den Zug so wild gefahren hat. Ich fing an zu lachen, weil er in seiner roten Jacken wie der Weihnachtsmann aussah."

23 / 25

日本語を見る



 

"Das ist ein sehr lustiger Alptraum! Und gar nicht schwer zu interpretieren." bemerkte Lisa. Aber später werden wir entdecken, dass es noch viel mehr dazu gibt. Sie hat den grünnen Vorhang geöffnet und rief: "Jun, guck mal da draußen!"

24 / 25

日本語を見る



 

Es hat so viel geschneitet, dass es bis zum Fenster reichte. Die schneebedeckten Berge glühten rosa im Morgenrot. Plözlich fiel ein Schneeklumpen von einem Fichtenast und die Schneekristalle blitzten wie Goldstaub in dem Morgenlicht.

25 / 25

日本語を見る