ドイツ語旅日記 エピソ―ド 12 『幻想の町ハルシュタット』 パ―ト12 「明日になれば!」


今朝のハルシュタットは再び深い霧に包まれていました。まるでスコットランドのように。フィオナを見送りに船着場まで行きましたが、彼女の姿は見あたりませんでした。

ドイツ語作家: ulenspiegel

 

"Wie geht es dir heute?" "Ich fühle mich viel besser. Ich glaube, ich habe kein Fieber mehr." Lisa berührte ihre Stirn. "Gut. Heute reist Fiona ab. Wir haben noch Zeit um uns zu abschieden."

1 / 24

日本語を見る



 

Nach dem Frühstück sind wir zum Kai gegangen. Draußen war wieder dicker Nebel wie am ersten Tag, als wir in Hallstatt ankamen. Das gelbe Herbstlaub von der Ahornallee kann ich kaum ausmachen;

2 / 24

日本語を見る



 

und auch das orange Licht einiger Straßenlampen wirkt seltsam unscharf und verschleiert; alles sieht im Nebel ganz verschwommen aus. Für einen Moment fällt mir Fionas Aquarell ein, das durch ihre Tränen verschwommen war.

3 / 24

日本語を見る



 

"Wir sind ein bisschen zu früh, keine Fiona und kein Boot zu sehen." Wir setzen uns auf die Bank, auf der Fiona gestern saß. Die gefallenen nassen Ahornblätter um uns herum riechen süß. Wir kuscheln uns vor Kälte aneinander.

4 / 24

日本語を見る



 

Plötzlich erscheinen Lichter des Bootes, die den weißen Nebel durchbrechen wie Scheinwerfer eines Autos. Daraufhin haben wir Fionas leise Stimme gehört: "Wie schön, dass ihr beide noch mal da seid!"

5 / 24

日本語を見る



 

"Fiona, du hast mir wieder einen Schreck eingejagt! So aus heiterem ? nebeligem Himmel* sprichst du uns an!" "Das tut mir leid, aber ich bin so froh, dass ich euch wiedersehen kann." Sie wirkte sehr anmutig, wieder in dem weißen Kleid.

6 / 24

日本語を見る



 

"Bist du wieder fit, Lisa? Ich habe etwas für dich", sie reichte Lisa eine Rolle Papier, gebunden mit einer blauen Satin-Schleife. "Danke für alles und kommt einmal nach Schottland." sagte sie mit den tränen-erfüllten Augen.

7 / 24

日本語を見る



 

Danach stieg sie in das Boot ein; das Boot fuhr sofort ab und ist im Nebel verschwunden. "Nun ist sie schon weg, genauso plötzlich wie sie vor uns erschien ist ? " seufzte ich und dachte: In dem weißen Kleid kamst du, in den weißen Nebel gehst du zurück.

8 / 24

日本語を見る



 

"Guck mal hier, Jun. Das Bild vom Birnen-Haus!" holte mich Lisas helle Stimme zurück, "Sie hat ein kleines Mädchen hinter dem Fenster gemalt, und viel mehr Birnen auch!" "Das Mädchen sieht ein bisschen wie du aus."

9 / 24

日本語を見る



 

Als wir zurück gegangen sind, wurde der ganze Himmel plötzlich hell. "Schau mal, die Sonne kommt gerade raus." sagte sie. Tatsächlich brach die Sonne durch den Nebel und vertrieb ihn in kurzer Zeit wie ein Zauber.

10 / 24

日本語を見る



 

Am Nachmittag war das Wetter herrlich. Wir haben ein kleines Ruderboot geliehen und sind weit weg in die Mitte des Sees gerudert. Lisas brünettes Haar weht im angenehmen Wind und schimmert golden gegen das glänzende Wasser.

11 / 24

日本語を見る



 

Sie lässt ihre Hand im Wasser eingetaucht und sagt: "Das Wasser ist ganz schön kühl." "Vorsicht! Der Hecht kann den Finger abbeißen." "Echt!?" rief sie und zog die Hand sofort weg. "Nein, nur ein Scherz."

12 / 24

日本語を見る



 

"Du bist aber gemein!" "Schau da drüben, Lisa. Die kleine Insel. Von da aus habe ich gestern mit Fiona die Landschaft gezeichnet." "Fiona hat dich ganz lieb gewonnen, hast du gemerkt?" fragte Lisa plötzlich.

13 / 24

日本語を見る



 

"Dem sechsten Sinn einer Frau kann man nie entgehen!* Ja, das habe ich schon gespürt, aber gestern ist nichts passiert ? " sagte ich ein bisschen verlegen und fügte hinzu: "Du bist ihr auch sehr ans Herz gewachsen, glaube ich."

14 / 24

日本語を見る



 

Als meine Hände vom Rudern weh taten, ruderten wir eine Weile zusammen nebeneinander. Endlich näherte sich unser Boot der anderen Seite, wo eine große Villa stand, umgeben von einem wunderschönen Rosengarten.

15 / 24

日本語を見る



 

"Boah, das sieht wie ein Schloss aus!" "Pst! Kannst du das hören?" Von dort kann man jemanden mit einer schönen Sopranstimme und Klavierbegleitung singen hören: Und morgen wird die Sonne wieder scheinen ?

16 / 24

日本語を見る



 

"Das ist ein Lied von Richard Strauss." ? und auf dem Wege, den ich gehen werde, wird uns, die Glücklichen sie wieder einen inmitten dieser sonnenatmenden Erde ? "So eine reine Stimme!" sagte ich beeindruckt.

17 / 24

日本語を見る



 

Es scheint ein Privatkonzert irgendwo im Garten zu geben. Die Sängerin sang noch einige Lieder von Strauss und auch von Schumann, gefolgt von sporadischem Beifall dazwischen. Wir sind bei dem perfekt gepflegten Rasen der Villa vorbeigefahren.

18 / 24

日本語を見る



 

"Das war ein traumhaftes Lied. Wie heißt es?" "`Morgen!`" antwortete Lisa und sang: "Und morgen wird die Sonne wieder scheinen und auf dem Wege, den ich gehen werde,
wird uns, die Glücklichen sie wieder einen inmitten dieser sonnenatmenden Erde ? "

19 / 24

日本語を見る



 

"Und zu dem Strand, dem weiten, wogenblauen ? An den Rest kann ich mich einfach nicht erinnern. " "Schade! Der Text ist auch sehr schön! Hat Strauss es geschrieben?" "Nein, das wurde von John Henry Mackay geschrieben."

20 / 24

日本語を見る



 

"Er ist in Schottland geboren, aber nach dem frühen Tod seines Vaters zog seine deutsche Mutter mit ihm zurück in ihre Heimat." "Genau umgekehrt zum Fionas Leben." bemerkte ich. "Er arbeitete in Berlin, als er Strauss traf."

21 / 24

日本語を見る



 

Nach einer Weile kamen wir zu einem kleinen Bucht. "Hier sieht es auch ein bisschen wie ein Strand aus." Die Sonne war warm und ihr Licht tanzte auf dem weißen Sand unter dem seichten Wasser, wie mehrere wogende Schleifen.

22 / 24

日本語を見る



 

"Strauss hat seiner Frau Pauline dieses Lied als Hochzeitsgeschenk gewidmet und ? " hörte Lisa plötzlich auf und zeigte hinter mich. Da schwammen die zwei Schwäne langsam im Kreis, so weiß und elegant wie Braut und Bräutigam.

23 / 24

日本語を見る



 

"Das sind die Schwäne, die Fiona gestern gemalt hat!" rief ich. "Ruhig! Wie schön, sie schauen aneinander an und tanzten im Kreis, wie ein Walzer!" flüsterte Lisa. Sie sind uns sehr nah, aber ganz in ihrer eigenen Welt versunken.

24 / 24

日本語を見る



 
 
 
 
 

レビュー数 : 29 コメント

もっとレビューを見る