ドイツ語旅日記 エピソ―ド 32 『スキ―休暇はリエンツで』パ―ト9 「深雪パラダイス」


もう片方のスキ―を見つけないことには、深雪天国には連れて行ってもらえない。ジャイアントスラロムの第二回戦の結果はいかに…。

ドイツ語作家: ulenspiegel

 

Nach einer längeren Ausgrabungsaktion, habe wir die Stöcke und einen Ski gefunden, aber den anderen konnten wir nirgendwo finden. Lisa und Fiona kamen auch und halfen. "Beim Tourenski hat man nie solch ein Problem", sagte Fiona.

1 / 21

日本語を見る



 

"Weil die Skibindung mit einem Fangriemen am Stiefel angebunden ist." "Genau, es ist notwendig, Fangriemen zu benutzen, weil die Bindung für Tourenski keinen Feder-Stopper hat", sagte Alan.

2 / 21

日本語を見る



 

"Einmal habe ich bei einer Tour einen Ski verloren, weil ich keine Fangriemen hatte, und musste ich den ganzen Weg nur mit einem Ski langsam runtergehen, das war furchtbar anstrengend und ich habe die teuere Bindung und den Ski verloren!"

3 / 21

日本語を見る



 

"Ein Tourenski ohne Stopper kann auf der Piste sehr gefährlich sein, wenn er abgeht und alleine runter rutscht", sagte Fiona. "Vielleicht ist mein Ski auch irgendwo runter gerutscht, obwohl er Stopper hat? Kann das im Tiefschnee passieren?" sagte ich.

4 / 21

日本語を見る



 

"Stimmt! Warum habe ich daran nicht gedacht!" rief Alan und ist den Hügel runter gefahren. Endlich fand er meinen Ski, der in einer Mulde hinter dem Hügel lag. Nun haben wir ein anderes Problem: Alan ist nicht da um uns zu lehren.

5 / 21

日本語を見る



 

"Aber hier haben wir die bessere Lehrerin", sagte Lisa und schaute dabei Fiona an. Dann erklärte Fiona, dass man im Tiefschnee die beiden Skis gleichmäßig belasten muss; es ist auch notwendig, nicht das Skiende sondern die Skispitze zu belasten.

6 / 21

日本語を見る



 

Lisa hat es sofort kapiert; sie fährt sehr langsam auf Alan zu und rief: "Komm Jun! Das ist ganz einfach!" "Wie soll ich denn fahren mit nur einem Ski! Kannst du ihn mir bringen?" rief ich zurück. Aber sie wollte nicht.

7 / 21

日本語を見る



 

So musste ich mich mit einem Ski auf der Schulter durch den Tiefschnee kämpfen; ich bin manchmal bis zur Hüfte eingesunken, bis ich endlich Lisa und Alan erreichte. "Ach, das war sehr anstrengend!" sagte ich.

8 / 21

日本語を見る



 

"Lisa, du bist sehr gut! Es sah so einfach aus. Wie kannst du so langsam fahren?" fagte ich "Ich habe es einfach so gemacht, wie Fiona erklärt hat", antwortete sie. "Es fühlt sich ein bisschen an, wie auf Wasser zu schweben..."

9 / 21

日本語を見る



 

Ich versuchte von neuem, aber konnte es einfach nicht, weil ich noch von dem Sturz die Angst im Nacken hatte. Dann erklärte Fiona: "Man bekommt Angst, wenn man nicht weiß, wie man stoppen kann. Hier ist also eine gute Methode dazu..."

10 / 21

日本語を見る



 

Sie machte mir vor, wie man auf dem Tiefschnee nur auf dem Innenski statt dem Außenski stehen kann, so konnte ich fühlen, wie man den Innenski belastet. Das ist das komplette Gegenteil zum Fahren auf der Piste, wo man nur den Außenski belastet.

11 / 21

日本語を見る



 

Nun zeigte sie noch, wie man beide Skis gleichmäßig belastet und sofort stoppen kann ? wie ein Hockey-Stopp. Als ich erst einmal das konnte, war die Angst plötzlich weg, ich konnte meinen Körper mehr und mehr vorne bringen.

12 / 21

日本語を見る



 

"Du bist aber eine gute Skilehrerin!" sagte ich. "Ich war als Kind sehr ängstlich, aber meine Mutter brachte mir alles Schritt für Schritt bei", sagte sie. "Beim Skifahren braucht man nicht Mut sondern die richtige Methode, sagte sie mir oft.

13 / 21

日本語を見る



 

Wenn man Mut braucht, muss etwas an der Methode falsch sein und es bringt nur Verletzungen, wenn man sich zum Mut zwingt." "Ja, Fiona hat recht", schaltete sich Alan ein, "Skis folgen nur den Gesetzen der Physik, nie deinem Gefühl!"

14 / 21

日本語を見る



 

Danach nahm Alan uns mit zum Pulverschnee-Paradies, das er gestern entdeckte. Dort tat sich uns ein zauberhaftes Naturgelände auf, mit purem Pulverschnee, purpur-blauen Schatten und glitzernden Schneekristallen.

15 / 21

日本語を見る



 

"Guck mal, Eiskristalle fallen aus dem Himmel!" rief Lisa plötzlich. Die Feuchtigkeit in der Luft wurde sofort gefroren und schimmert wie Diamantenstaub in der Sonne, aber Worte können die atemberaubende Schönheit kaum beschreiben.

16 / 21

日本語を見る



 

Eine Weile standen wir alle sprachlos da, dann rief Alan abrupt: "Könnt ihr den Jägerstand dort sehen? Das ist unser Ziel. Los geht's!" und fuhr runter. Ich folgte ihm und konnte zum ersten Mal mutig runterfahren.

17 / 21

日本語を見る



 

Zu meinem Erstaunen verlangsamten sich meine Skis sofort im Schnee und schwebten sanft wie auf Wasser. Mit regelmäßigen Schwüngen fuhr ich auf und ab wie ein Delphin...oder flog wie ein Zero-Fighter auf Wolken. Das war ein einzigartiges Gefühl!

18 / 21

日本語を見る



 

Danach sind wir zu unserer Hütte zurückgefahren, um den zweiten Durchgang des Skirennens im TV anzuschauen. Mit einer halben Sekunde Vorsprung vor Shiffrin hat Fenninger gewonnen, ganz zu Alans Ärger.

19 / 21

日本語を見る



 

Anna Fenninger hatte in dieser Saison und auch in der folgenden Saison den Gesamtweltcup gewonnen. Sie hatte 2015 eine Kreuzbandriss-Verletzung und ist auf das größte Problem ihres Lebens gestoßen. Sie kämpfte sich durch und trainierte härter.

20 / 21

日本語を見る



 

Sie verlor die Goldmedaille bei der 2018 Olympiade ganz knapp mit 1/100 Sekunde hinter der Gewinnerin. Aber mit Tränen in den Augen, hat sie erzählt, dass die Sibermedallie die größte Leistung in ihrem Leben ist, und dass es ihr sehr viel bedeutet.

21 / 21

日本語を見る